Reisebericht Malta (Teil 3)

Reisebericht Malta (Teil 3)

 

Wie man in meinen beiden bisherigen Berichten (Teil 1 & Teil 2) über das vegane Leben in Malta sehr gut erkennt, ist es kein Problem in Restaurants und Imbissen leckere und auch günstige pflanzliche Kost zu finden. Doch auch im Supermarkt finden sich viele vegane Produkte und ein gemütliches Schlendern und Entdecken lohnt sich auf jeden Fall.

Hier sind meine Top 3 Supermärkte in den Touristen-Centren der Insel:

Arkadia Foodstore in St. Julians – unterhalb vom Portomaso Tower (ein weiteres Arkadia ist auch in Victoria auf Gozo)
Chain Supermarket in der Tigne Point Shopping Mall in Sliema
Tower Supermarket ebenfalls in Sliema

 

Hierbei handelt es sich jeweils um ziemlich große Supermärkte mit einer entsprechenden Vielfalt auch bei Obst & Gemüse. Häufiger landet man aber in eher kleinen „Eck-Lädchen“ die es nahezu an jeder Straße gibt. Das Angebot ist hier begrenzter, aber Basics wie Sojamilch bekommt man trotzdem. Darüber hinaus gibt es auch asiatische und orientalische Läden, wie man sie auch in Deutschland kennt. Nach diesen muss man allerdings etwas genauer Ausschau halten.

Obst & Gemüse ist ein etwas schwierigeres Thema auf Malta. Da die Insel selbst nicht allzu viel Landwirtschaft betreibt, wird das meiste an frischer Pflanzenkost eingeflogen oder kommt per Schiff. Dementsprechend teuer und frisch ist es dann auch. Kleine Gemüselädchen gibt es auch nahezu überall, aber man sollte nicht groß auf Vorrat kaufen. Am günstigsten bekommt man das gute Zeug noch in einem der 2 LIDL-Filialen auf der Insel.

Solltet Ihr auf Malta also als Selbstversorger unterwegs sein, ist es gar kein Problem sich vegan zu ernähren. Und um das zu beweisen folgt hier eine kleine Bilderflut mit allen Leckereien die ich während meines Urlaubs gezaubert hab. Auch Sammelbilder mit typischer, veganer Ausbeute aus dem Supermarkt ist dabei.

 

 

 

Supermarkt-Ausbeute

Supermarkt-Ausbeute

Über Steffi

Ich bin Steffi, bin seit fast 4 Jahren vegan und möchte euch in meinen Beiträgen zeigen, wie viel das tierleidfreie Leben zu bieten hat.

One thought on “Reisebericht Malta (Teil 3)

  1. Pingback: Reisebericht Malta (Teil 2) ‹ Vollkommen vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>